Spicy’s Gewürzmuseum – Hafen-City

Worum geht es?:
Auf etwa 350 Quadratmetern kann man in Spicy’s Gewürzmuseum vom Anbau bis zum Fertigprodukt den gesamten Bearbeitungsprozess von Gewürzen anhand von antiken Geräten und Maschinen verfolgen. Großzügig auf einem originalen Speicherboden aufgebaut, zeigt Spicy’s weit über 900 Exponate aus den letzten fünf Jahrhunderten, die Gewürzgeschichte erzählen. Teilweise in Gebinden, so wie sie aus dem nahen und fernen Ausland kommen, teilweise präsentiert in Tonschalen auf Schnuppertischen, können alle Kräuter und Gewürze angefasst und gerochen werden.

Angebot:
* Museum
* Veranstaltungen
* Onlineshop

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Hafen-City

Webshop / Homepage:
https://www.spicys.de/

Wie könnt ihr helfen?
Spicy’s ist Hamburgs einziges Gewürzmuseum und steht ohne Besucher derzeit vor sehr großen Herausforderungen. Besucht daher den Webshop und wertet doch eure Speisekammern – bei dieser wirklich tollen Adresse zum Kauf von Gewürzen – noch etwas auf.

Eingereicht durch:
Frank

Schraut Reisekontor – Eppendorf

Worum geht es?:
Reisebüro und Reiseveranstalter – Das persönliche und individuelle Reisebüro in Eppendorf – für alle für die Urlaub buchen, mehr ist als ein paar Klicks im Internet.

Angebot:
* Das Team vom Schraut Reisekontor berät und stellt Reisen zusammen, egal ob individuelle Rundreise auf allen Kontinenten, Gruppen- und Kulturreisen, Pauschalreisen, Kurz- und Städtetrips, Kreuzfahrten. Das Team kennt viele Urlaubsregionen persönlich und betreut seine Kunden von der Auswahl des Reiseziels bis zur Rückkehr aus dem Urlaub.

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Eppendorf

Webshop / Homepage:
www.schraut-reisekontor.de

Wie könnt ihr helfen?
Auch wenn im Moment noch nicht wieder gereist werden kann, die Zeit wird kommen und dann sorgt das Team für die Erfüllung aller Reiseträume, und wer schon mal anfangen will zu träumen, kann telefonisch oder per Email die ersten Vorschläge besprechen.

Eingereicht durch:
Silke

Ensemble Resonanz – St. Pauli

#ichwillkeingeldzurück

Die notwendigen Maßnahmen gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus treffen die freien Kräfte auf dem Musikmarkt besonders hart.

Für das Ensemble Resonanz ist die Situation jetzt schon sehr bedrohlich. Das Gesamtbudget des Ensembles basiert zu 75% auf eigenen Einnahmen.

Die Veranstaltungsausfälle werden in dieser Konzentration nicht lange zu verkraften sein.

Ihr könnt das Ensemble auf direktem Wege finanziell über das geschaltete Spendenformular unterstützen, oder durch eine Überweisung auf das zugehörige Konto.

Eine zugehörige Spendenbescheinigung erhaltet ihr entsprechend.

Für Beträge bis zu 200 € genügt ein Zahlbeleg und der vereinfachte Spendennachweis, den Ihr hier herunterladen könnt.

Weitere Idee:
Macht doch einfach bei der Aktion #ichwillkeingeldzurück mit und unterstützt die Künstler*innen, Veranstalter*innen und Kulturschaffende durch Verzicht auf Erstattung Eurer bereits bezahlten Tickets & Eintrittskarten

Homepage:
https://www.ensembleresonanz.com/

Eingereicht durch:
Hannah

Tierpark Hagenbeck – Stellingen

Worum geht es?:
Die nächste Institution der Stadt: Der Tierpark Hagenbeck (ehemals Hagenbecks Tierpark) ist ein Tierpark in Hamburg, der im Stadtteil Stellingen gelegen ist. Gleiches gilt für das 2007 daneben eröffnete Tropen-Aquarium Hagenbeck. Der im Familienbesitz befindliche Tierpark geht auf die im Jahr 1863 von Carl Hagenbeck sen. begründete Carl Hagenbeck’s Handels-Menagerie am Spielbudenplatz im Stadtteil St. Pauli zurück, die 1866 von Carl Hagenbeck jun. zum Neuen Pferdemarkt verlegt wurde. Am 7. Mai 1907 eröffnete Hagenbeck den weltweit ersten Tierpark ohne Gitter am jetzigen Standort außerhalb der Stadt.Der Tierpark wird von den Hamburgern zumeist nur als Hagenbeck („zu Hagenbeck gehen“) bezeichnet.

Angebot:
* Tierpark
* Tropen-Aquarium
* Zooschule
* Veranstaltungen

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Stellingen

Webshop / Homepage:
https://hagenbeck.de/de/_news/Onlineshop.php
https://hagenbeck.de/de/

Wie könnt ihr helfen?
Wenn Ihr unterstützen möchten, könnt Ihr das auf einem einfachen Wege tun: Kauft Gutscheine im Webshop des Tierparks – verschenkt diese bspw. zu Ostern oder zu Geburtstagen oder besucht den Tierpark einfach selbst, wenn dieser wieder geöffnet hat.

Eingereicht durch:
Judith