Spicy’s Gewürzmuseum – Hafen-City

Worum geht es?:
Auf etwa 350 Quadratmetern kann man in Spicy’s Gewürzmuseum vom Anbau bis zum Fertigprodukt den gesamten Bearbeitungsprozess von Gewürzen anhand von antiken Geräten und Maschinen verfolgen. Großzügig auf einem originalen Speicherboden aufgebaut, zeigt Spicy’s weit über 900 Exponate aus den letzten fünf Jahrhunderten, die Gewürzgeschichte erzählen. Teilweise in Gebinden, so wie sie aus dem nahen und fernen Ausland kommen, teilweise präsentiert in Tonschalen auf Schnuppertischen, können alle Kräuter und Gewürze angefasst und gerochen werden.

Angebot:
* Museum
* Veranstaltungen
* Onlineshop

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Hafen-City

Webshop / Homepage:
https://www.spicys.de/

Wie könnt ihr helfen?
Spicy’s ist Hamburgs einziges Gewürzmuseum und steht ohne Besucher derzeit vor sehr großen Herausforderungen. Besucht daher den Webshop und wertet doch eure Speisekammern – bei dieser wirklich tollen Adresse zum Kauf von Gewürzen – noch etwas auf.

Eingereicht durch:
Frank

Erika’s Members Club – Online

Worum geht es?:
Aktiv, inspiriert und lebensfroh zu bleiben, das ist für uns alle gerade eine große Herausforderung. Besonders Menschen in der zweiten Lebenshälfte, die zur Risikogruppe gehören, sind oft stark von den Einschränkungen betroffen.
Wie kann man für diese Zielgruppe Angebote schaffen, die einen echten Mehrwert bieten – generell, aber besonders in dieser schwierigen Zeit? 
Das Team von Erika’s Members Club hat sich genau das zur Aufgabe gemacht, junge Senioren in Verbindung zu bringen und ihnen die Scheu vor digitalen Tools zu nehmen. Wie? In ihrem Videostatement erklären sie ihre Vision. 

Angebot:
* Das vielfältige virtuelle Eventangebot findet ihr unter folgendem Link: https://erikasmembersclub.de/aktuelle-events/

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Im Internet 🙂

Webshop / Homepage:
https://erikasmembersclub.de/

Wie könnt ihr helfen?
Die Events sind aktuell kostenlos und es wird kommende Woche noch Buchlesungen geben + ein Event mit einer Hamburger TV Moderatorin zum Thema „Neustart“. Checkt die Homepage für weitere Informationen & Details.

Eingereicht durch:
Julia

Heimelig-Gestaltungskonzepte – Artlenburg

Worum geht es?:
Maren Löwe gehört zu den “geborenen” Künstlern: 1966 vor den Toren Hamburgs auf die Welt gekommen, eignete sich die vielseitig musisch begabte Tochter eines Malerunternehmers bereits im frühen Kindesalter autodidaktisch diverse Gestaltungstechniken an und entwickelte fortan ihren individuellen Stil, der bis heute ihr kreatives Schaffen prägt.

Angebot:
* Maren ist ausgebildete Schauwerbegestalterin/Dekorateurin und entwickelt neben ihrer Kunst auch individuelle RAUM & KUNSTKONZEPTE

Findet ihr vor den Toren Hamburgs in:
Artlenburg

Webshop / Homepage:
https://www.mg-dekoart.de/bick-boerd-shop/
https://www.mg-dekoart.de/

Wie könnt ihr helfen?
Eine persönliche Empfehlung von uns, die wir selbst schon in Anspruch genommen haben: Maren bietet zur Zeit eine Online-Einrichtungsberatung an. Anhand von Fotos oder Video, per E-Mail und telefonisch, so gut es möglich ist. Sie hat uns auf diesem Weg – kompetent und unseren finanziellen Mitteln entsprechend – unser ehemaliges „Chaos-Zimmer“ ganz toll umgestaltet.

Nutzt die Zeit zu Hause doch einfach dafür, es euch noch ein bisschen „heimeliger“ zu machen!!!

Beratung für einen Raum noch GRATIS bis zum 17. April 2020.
Infos auf der Homepage unter dem Menüpunkt „Heimelig„.
Original Kunstwerke oder die sehr tollen Bick Börd©Products – die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern und auch bei uns zu Hause zu finden sind – können natürlich im Webshop oder persönlich bestellt werden.

Eingereicht durch:
Saskia, Florian & Marlene

Lotsen.Shop – Hoheluft

Worum geht es?:
Mindestens ein sozialer oder nachhaltiger Gedanke steckt hinter jedem Produkt, das du in diesem Shop findest. Zum einen werden exklusive Upcycling-Produkte angeboten, die einem abgelegten Lieblingsstück einen neuen Sinn geben. Zum anderen finden all die genialen und verrückten Künstler und kleinen Hamburger Labels mit ihren kreativen Stücken, Illustrationen und Merchandising-Produkten im Lotsen.Shop ein Zuhause.

Angebot:
* Geschenkideen
* Hamburg Souvenirs
* Wohnen
* Küche & Garten
* Upcycling-Produkte
* Tee
* u.v.m

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Hoheluft

Webshop / Homepage:
https://lotsen.shop/

Wie könnt ihr helfen?
Besucht den Webshop und gönnt euch ein paar nachhaltige Hamburger Unikate.

Eingereicht durch:
Philipp

Bernadette Olderdissen – Stellingen

Worum geht es?:
Die liebe Bernadette ist eigentlich freie Reisejournalistin, aber auch Autorin.
In den vergangenen Jahren hat sie 3 Krimis geschrieben – und zwar Globetrotter-Krimis – die alle dieselbe Protagonistin haben, aber in verschiedenen Ländern spielen – Frankreich, Finnland und Brasilien.
Das Motto lautet ‚Spannend reisen ohne Kofferschleppen‘ und das passt doch gerade auf die jetzige Zeit so richtig gut. Dank dieser Krimis könnt ihr im Kopf trotzdem noch ein bisschen reisen.

Angebot:
* 3 Globetrotter-Krimis (Reisekrimis), die in Frankreich, Finnland bzw. Brasilien spielen

* Versand signierter Bücher direkt von der Autorin (die Kisten voll im Keller hat und damit nicht mehr auf Messen u.Ä. gehen kann)

Findet ihr in Hamburg im folgenden Stadtteil:
Stellingen

Webshop / Homepage:
www.bernadette-olderdissen.org

Bestellt direkt via E-Mail:
bolderdi15@gmail.com

Wie könnt ihr helfen?
Indem ihr von der Autorin direkt mindestens ein Exemplar bestellt und mit einem spannenden Krimi zumindest gedanklich auf Reisen geht.


Eingereicht durch:
Bernadette

K-OZ Galerie – St. Pauli

#stayhomeandmakeart

#supportyourlocalgallery

Durch die vorübergehende Schließung kommen auch auf die lieben Menschen der K-OZ Galerie aus St.Pauli finanziell schwierige Zeiten zu.

Niemand weiß leider wie lange die Maßnahmen noch andauern werden und die Galerie wieder öffnen kann, um diesen wunderbaren Ort der Kunst, den Menschen, St. Pauli und Euch allen wieder als Begegnungsort der Freude und Kultur zur Verfügung stellen zu können.

Die Künstler*innen werden versuchen, über Online-Plattformen das künstlerische Schaffen am Leben zu halten und haben bereits vergangene Woche eine erste online-live-Performance via Twitch durchgeführt.

Folgt am besten der Facebook-Seite für weitere Infos – und / oder meldet euch wenn Ihr Interesse habt ein Konzert, eine Performance, etc. bei verschlossener Tür hinter Scheiben stattfinden zu lassen.

Auf der Facebook-Seite findet Ihr außerdem weitere Details wie ihr die Galerie unterstützen könnt!

Homepage:
http://k-oz.art/

Eingereicht durch:
Flo

Ensemble Resonanz – St. Pauli

#ichwillkeingeldzurück

Die notwendigen Maßnahmen gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus treffen die freien Kräfte auf dem Musikmarkt besonders hart.

Für das Ensemble Resonanz ist die Situation jetzt schon sehr bedrohlich. Das Gesamtbudget des Ensembles basiert zu 75% auf eigenen Einnahmen.

Die Veranstaltungsausfälle werden in dieser Konzentration nicht lange zu verkraften sein.

Ihr könnt das Ensemble auf direktem Wege finanziell über das geschaltete Spendenformular unterstützen, oder durch eine Überweisung auf das zugehörige Konto.

Eine zugehörige Spendenbescheinigung erhaltet ihr entsprechend.

Für Beträge bis zu 200 € genügt ein Zahlbeleg und der vereinfachte Spendennachweis, den Ihr hier herunterladen könnt.

Weitere Idee:
Macht doch einfach bei der Aktion #ichwillkeingeldzurück mit und unterstützt die Künstler*innen, Veranstalter*innen und Kulturschaffende durch Verzicht auf Erstattung Eurer bereits bezahlten Tickets & Eintrittskarten

Homepage:
https://www.ensembleresonanz.com/

Eingereicht durch:
Hannah